Can we still see the darkness? – Unser Bericht zur Podiumsdiskussion

Die Einführung der Sperrstunde ist nun bereits 5 Jahre alt und so langsam verschwinden auch diejenigen unter den Studierenden, die noch ein Bamberg ohne Sperrstunde kennen. Als zu Anfang der Aufschrei der Gegner*innen der Sperrstunde noch groß war, scheint sich der Widerstand langsam bei vielen verflüchtigt zu haben. 2000 Menschen […]

Pressemeldung der Jusos Bamberg-Stadt zum Thema Verkaufsoffener Sonntag

Jusos Bamberg lehnen weiteren verkaufsoffenen Sonntag ab!   Die Jusos Bamberg lehnen den weiteren verkaufsoffenen Sonntag ab. Der Antrag des Stadtmarketings einen weiteren verkaufsoffenen Sonntag am 6. März in Bamberg einzuführen, erfüllt unserer Meinung nach nicht die Erwartungen, die sich vom verkaufsoffenen Sonntag versprochen werden.   Denn diese Maßnahme erscheint […]

Ein Besuchsbericht über den Bayernhafen Bamberg

Der Bamberger Hafen   Schaut man sich Bamberg von oben an – beispielsweise über Google Maps – , fällt einem wahrscheinlich nicht erst unser schönes Altes Rathaus oder unser Dom auf. Viel eher fällt die Aufmerksamkeit auf die zwei großen Hafenbecken hier in Bamberg. Anstelle der Hafenromantik die im fünfzehnten […]

Kurzer Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 30.11.2015

An der Jahreshauptversammlung vom 30.11 war es wieder soweit: Wir haben einen neuen Vorstand gewählt und ein kleines Paket an Anträgen verabschiedet. Mindestens 1 Jahr lang bilden nun Raymond Beuschel als Vorsitzender, Gisela Grabe, Robin Schultz und Lea Bienhaus als Stellvertretende den neuen Vorstand der Jusos-Bamberg Stadt. Im Rahmen der […]

Samstag, 30 Mai: Besuch des Reichsparteitagsgeländes und des Dokuzentrums Nürnberg

Am Samstag, den 30. Mai 2015, wollen wir gemeinsam nach Nürnberg fahren und das ehemalige Reichsparteitagsgelände und das Dokumentationszentrum besuchen. Geplant ist eine Führung über das Gelände und anschließend der Besuch der Dauerausstellung “Faszination und Gewalt”, die sich mit den Ursachen, Zusammenhängen und Folgen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft auseinandersetzt. Jede und […]

Besuch der Suchtberatung in Bamberg

Am Dienstag, den 14. April 2015, organisierten die Jusos-Bamberg-Stadt eine Besichtigung, verbunden mit einer Gesprächsrunde, in der Caritas Suchtberatungsstelle im Bamberger Stadtteil Geyerswörth. Von den 15 Jusos fanden sich auch vier Vertreter*innen aus dem Ortsverein Hirschaid zu einer Gesprächsrunde mit dem Leiter der Beratungsstelle, Herrn Lorenz und dem in der […]

Aktionstag: Bamberg muss sich schon wieder gegen Nazis wehren!

Sie versuchen es wieder bürgerlich – wieder wird es peinlich! Am Samstag, den 24. Januar gibt es wieder eine Naziskundgebung in Bamberg. Ein breites Bamberger Bündnis organisiert ab 10 Uhr auf dem Maxplatz eine Gegenveranstaltung. Zeigen wir den Faschist*innen, dass sie hier nicht willkommen sind! Erneut versuchen die Nazis von […]

Angegriffen wurde das Balthasar – gemeint sind wir alle!

Vom 6. auf den 7. November wurde das Balthasar Opfer eines Neonazi-Anschlags. Der AStA Bamberg e.V. – Träger der Einrichtung – hat eine Stellungnahme veröffentlicht: Angegriffen wurde das Balthasar – gemeint sind wir alle! Zum wiederholten Mal ist der Aufenthalts- und Mehrzweckraum Balthasar Opfer eines offensichtlich rechtsradikal motivierten Anschlags geworden. […]

Eines Morgens in aller Frühe… – Der Basiskongress der Jusos Bayern

Von Freitagabend bis Sonntag trafen sich über 100 Jusos und Interessierte zum diesjährigen Basiskongress der Jusos Bayern. In Vorträgen und 15 Workshops wurde sich über aktuelle politische Themen ausgetauscht. Los ging es Freitagabend mit einer Podiumsdiskussion zur Jugendpolitik mit Astrid Backmann (DGB Jugend Bayern), Andreas Deutinger (Landesvorsitzender Katholische Landjugend Bayern) […]

Kein Mensch ist illegal – Neonazis entschieden entgegentreten!

Am 25.10. planen Rassist*innen der facebook-Seite “Bamberg WEHRT SICH – Asylmissbrauch nein Danke!” eine Demonstration durch Bamberg. Sie geben sich einen bürgerlichen Anschein, allerdings scheint die Verbindung zu rechten Parteien und Gruppen offensichtlich. Marcel Maderer, der nach neueren Informationen diese Demonstration angemeldet hat, meldete schon in der Vergangenheit mehrere NPD-Versammlungen […]