Bamberg

Angegriffen wurde das Balthasar – gemeint sind wir alle!

Veröffentlicht am

Vom 6. auf den 7. November wurde das Balthasar Opfer eines Neonazi-Anschlags. Der AStA Bamberg e.V. – Träger der Einrichtung – hat eine Stellungnahme veröffentlicht: Angegriffen wurde das Balthasar – gemeint sind wir alle! Zum wiederholten Mal ist der Aufenthalts- und Mehrzweckraum Balthasar Opfer eines offensichtlich rechtsradikal motivierten Anschlags geworden. In der Nacht vom 6. […]

Europa

Eines Morgens in aller Frühe… – Der Basiskongress der Jusos Bayern

Veröffentlicht am

Von Freitagabend bis Sonntag trafen sich über 100 Jusos und Interessierte zum diesjährigen Basiskongress der Jusos Bayern. In Vorträgen und 15 Workshops wurde sich über aktuelle politische Themen ausgetauscht. Los ging es Freitagabend mit einer Podiumsdiskussion zur Jugendpolitik mit Astrid Backmann (DGB Jugend Bayern), Andreas Deutinger (Landesvorsitzender Katholische Landjugend Bayern) und Philipp Dees (Vorsitzender Jusos […]

Asyl

Kein Mensch ist illegal – Neonazis entschieden entgegentreten!

Veröffentlicht am

Am 25.10. planen Rassist*innen der facebook-Seite „Bamberg WEHRT SICH – Asylmissbrauch nein Danke!“ eine Demonstration durch Bamberg. Sie geben sich einen bürgerlichen Anschein, allerdings scheint die Verbindung zu rechten Parteien und Gruppen offensichtlich. Marcel Maderer, der nach neueren Informationen diese Demonstration angemeldet hat, meldete schon in der Vergangenheit mehrere NPD-Versammlungen in der Region an. Auch […]

Uncategorized

Flashmob gegen TTIP

Veröffentlicht am

In der Sitzung am Montag haben sich die Anwesenden mehrheitlich für die Mitteilnahme an der TTIP Kundgebung, welche diesen Samstag, den 11. Oktober, hier in Bamberg stattfindet, ausgesprochen   Der Text des Aufrufes: Liebe aktive Bamberger,wir möchten euch aufmerksam machen auf denAktionstag gegen TTIP, CETA & CO.Für den 11. Oktober ruft das internationale Bündnis gegen […]

Bamberg

„And now we see a darkness“ – Stellungnahme der Jusos Bamberg-Stadt zu Schließung des Morph Clubs

Veröffentlicht am

Seit vielen Jahren kämpfen wir Bamberger Jusos und mit uns viele engagierte Gruppierungen und Personen gegen den Umgang der Bamberger Stadtpolitik mit junger Kultur. Die Verlängerung der Sperrzeit, das Daranfesthalten trotz steigender Polizeieinsatzzahlen, die Reduzierung der Ausnahmegenehmigungen, übersteigerte Sicherheitsauflagen, zu wenig Raum, der zur Verfügung gestellt wird – die Stadt hat in der Vergangenheit die […]

Bamberg

„Kritisch bleiben!“

Veröffentlicht am

Die Jusos Bamberg-Stadt haben gestern in ihrer ordentlichen Jahreshauptversammlung 2014 ihren neuen Vorstand gewählt. Seit drei Jahren ist Sophia Lösche bereits im Vorstand vertreten, gestern hat sie Andreas Lehrl als neue Vorsitzende der Jusos Bamberg-Stadt abgelöst. Andreas bleibt als Stellvertreter dem Vorstand erhalten. Neu gewählt wurden Lea Bienhaus und Raymond Beuschel, die beide seit einem […]

BeKo

Bezirkskonferenz der Jusos Oberfranken 2014

Veröffentlicht am

Am 15. Februar fand in der Festung Kronach die jährliche Bezirkskonferenz der Jusos Oberfranken statt. Auch wir Jusos aus Bamberg-Forchheim waren mit einer 9-köpfigen Delegation vor Ort vertreten. Die Bezirkskonferenz stand unter dem Titel „Ein Europa für Oberfranken“. Auch der Leitantrag des Juso-Bezirksvorstands beschäftigte sich mit diesem Thema. Als Gast hielt der Europaabgeordnete Ismail Ertug […]

Bamberg

Die Stadt gehört allen!

Veröffentlicht am

Am 16.3.2014 ist Kommunalwahl in Bayern. Auch die Bürger*innen der Stadt Bamberg wählen an diesem Tag einen neuen Stadtrat. Um die 44 Plätze bewerben sich auch drei Jungsozialist*innen. Sophia, Andreas und Yasin sind unsere Kandidat*innen für die Wahl zum Stadtrat am 16. März. Damit stehen auf der Liste der Bamberger Sozialdemokrat*innen diesmal auch aktive Bamberger […]

CSU

Wer betrügt, fliegt!

Veröffentlicht am

von Andreas Lehrl Horst Seehofer will den Sozialbetrug bekämpfen. Sozialbetrug, ein Problem über das viele Vieles sagen, wenige oder gar niemand verlässlich weiß, wie groß dieses Problem wirklich ist oder, ob es überhaupt in nennenswerter Größenordnung existiert. Doch einem Horst Seehofer reicht es nicht einfach den Sozialbetrug zu bekämpfen. Ein Staatsmann seines Kalibers muss nebenbei, […]

Bamberg

Überlasst Bamberg nicht den Anderen!

Veröffentlicht am

        Schon in der Vergangenheit war die Politik der Stadt Bamberg oft Inhalt von kritischen Initiativen, Demonstrationen oder Aktionen. Sei es die Wohnungsnot, die Sperrzeit oder das Problem, dass für „Junge Kultur“ in Bamberg immer weniger Platz vorhanden ist – es gibt einige Punkte, an denen die Politik der Stadt an den Interessen insbesondere junger […]