Soziales

Bedingungsloses Grundeinkommen – ein alternatives Gesellschaftskonzept?

Veröffentlicht am

Die Jusos Bamberg-Stadt laden im Rahmen ihrer ordentlichen Sitzung alle Interessierten ganz herzlich ein, zu Vortrag und offener Diskussion zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen – ein alternatives Gesellschaftskonzept?“. Wann? Am 2. Mai 2011, 20.30 Uhr Wo? Juso-Büro, Franz-Ludwig-Straße 5a, 96047 Bamberg Andreas Lehrl, der profunde Kenntnisse über dieses – die gegenwärtigen Einkommensverhältnisse revolutionierende – sozialpolitische Finanztransfermodell […]

Kommunales

Bamberger Mitwohnpreis 2011

Veröffentlicht am

– ausgelobt vom SPD- Ortsverein Bamberg- Mitte Wer hat die beste neue Idee, die kreativste Lösung für Untervermietung in der Stadt? Das Problem ist bekannt: In diesem Jahr ist die Zahl von Studienanfängern wegen zwei starker Abi- Jahrgänge und durch die gleichzeitige Aussetzung des Wehr- und Zivildienstes extrem hoch. Deshalb bittet der Ortsverein Mitte der […]

Links

Twitter-Linkliste: Equal Pay, Störfall, Glaubwürdigkeit

Veröffentlicht am

Wir haben seit dem Neustart unsereres Juso-Blogs auch einiges interessantes Lesematerial über Twitter gejagt. Das wollen wir natürlich Twitter-Skeptikern und -Vollblutverweigerern nicht vorenthalten. Zum heutigen Equal Pay Day Die Pressemitteilung vom statistischen Bundesamt Ein Artikel der Deutschen Welle Ein Interview mit Henrike von Platen, die Präsidentin des Netzwerks „Business and Professional Women Germany“ auf vorwaerts.de […]

Kommentar

Kommentar zur Wahl in Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht am

Sicher, Sachsen-Anhalt gehört nicht zu den Bundesländern, deren Landtagswahlen bundespolitische Aussagekraft haben. Nach häufigen Regierungswechseln wurde nun zum ersten Mal die amtierende Regierung im Amt bestätigt. Eine Regierung bei der am meisten auffiel, dass nichts auffiel. Dementsprechend war auch das Wahlergebnis: CDU und Linke mit leichten Verlusten, SPD konstant. Interessant ist, das es die FDP […]

Jusos

PM der Jusos Oberfranken zur Atomkraft

Veröffentlicht am

Die aktuelle Lage in Japan zeigt wie risikoreich die Stromgewinnung durch Atomkraft ist. Das geht aus der jüngsten Pressemitteilung der Jusos Oberfranken hervor. „Die Kraftwerke können noch so sicher sein, den Gewalten der Natur können sie jedoch nicht immer standhalten.“, so der Vorsitzende der oberfränkischen Jusos Sebastian Fischer. „Die höchst tragische Situation in Japan zeigt […]

Jusos

Bezirkskonferenz der Jusos Oberfranken

Veröffentlicht am

Am vergangenen Samstag fand die Bezirkskonferenz der Jusos Oberfranken in Naila statt. In ihrem Leitantrag „Arbeiten in Deutschland – Es wird Zeit, dass sich was ändert“ beschäftigten sich die Delegierten aus ganz Oberfranken mit dem Arbeitsmarkt und Situation der Arbeitenden in Deutschland. In diesem fordern die Jusos Oberfranken die Aufnahme weiterer Branchen in das Arbeitnehmerentsendegesetz. […]

Hochschulpolitik

Und da waren es nur noch 3 (so gut wie)…

Veröffentlicht am

NRW kippt Studiengebühren Veröffentlicht am 26.02.2011 Die Rot-Grüne Landesregierung in NRW hat Wort gehalten. Mit den Stimmen der Linkspartei werden zum Wintersemester 2011/2012 die Studiengebühren vollständig abgeschaft. Damit gibt es nur noch in 4 Bundesländern Studiengebühren, wobei es in Hamburg nach dem Wahlsieg der SPD auch nur noch ein Frage der Zeit ist, wann sie […]

Kommunales

Harmonisch war es im Harmoniesaal…

Veröffentlicht am

Der Stadtrat beschließt Sperrstunde Am 23.2. 2011 tagte der Stadtrat zum Thema Sperrstunde in Bamberg im Harmoniesaal am Schillerplatz. 1 ½ Stunden wurden bereits bekannte Meinungen ausgetauscht, um sich auf den „Kompromiss“ zu einigen, dass Bamberg eine Sperrstunde bekommt. Betroffen sind Cafés, Kneipen, Clubs usw. innerhalb der Grenzen, wie sie rechts auf der Karte zu […]

Kommunales

Schankschluss!? Nicht mit uns!

Veröffentlicht am

Zu den Planungen zur Wiedereinführung der Sperrstunde erklären der Vorsitzende des Juso-Unterbezirks Bamberg-Forchheim, Sören Baum, und der Vorsitzende der Jusos Bamberg-Stadt Benny Kießling: Veröffentlicht am 21.02.2011 Der bayerische Städtetag unter Vorsitz des Regensburger OB Schaidinger plant die Wiedereinführung der Sperrstunde. Von 2-6 Uhr sollen Bars und Kneipen geschlossen bleiben. Zu den größten Befürwortern zählt unter […]